Was genau ist eine Landingpage?

Auch wenn die persönliche Weiterempfehlung eines zufriedenen Kunden am meisten schmeichelt, ist es jedoch am wahrscheinlichsten, dass Ihre zukünftigen Kunden Sie im Netz finden. Sie werden in den sozialen Medien auf Sie aufmerksam, über Suchmaschinen oder bei Bewertungsportalen. Mit einer Landingpage machen Sie es Ihren potenziellen Kunden leichter, Sie zu finden und sich für Sie zu entscheiden. Die Landingpage ist nur einen Mausklick vom Suchergebnis entfernt. Genau deshalb ist es so wichtig, dass die verschiedenen Landingpage das vermitteln, was Sie Ihren Besuchern als Erstes mitteilen wollen: Den Nutzen Ihrer Waren oder Dienstleistung in einen handlungskräftige Call To Action verpacken, der aus Interesse Taten werden lässt.

Was ist der Unterschied zwischen Landingpages und Brückenseiten (Satellitenseiten)?

Beachten Sie, dass eine Landingpage von Brückenseiten oder Satellitenseiten (englisch: Doorwaypage) zu unterscheiden ist. Eine Satellitenseite dient vor allem der Suchmaschinenoptimierung und dem ersten Empfang ihrer Besucher. Damit konzentriert sich der optimale Content der sogenannten Doorwaypage auf die Nutzung und Häufung der richtigen Keywords und Überschriften und andere SEO-Werkzeug (Search Engine Optimisation).

Jetzt Landingpage erstellen lassen und durch neue Kunden profitieren!

Wann ist eine Landingpage sinnvoll?

Moderne Marketingstrategien nehmen potenzielle Käufer und Interessenten als intelligente und gut informierte Entscheidungsträger wahr, nicht nur als simple Konsumenten. Deshalb bieten fortschrittliche Unternehmen ihren Zielgruppen inhaltlichen Mehrwert an und kommunizieren authentisch den Kundennutzen ihrer Lösungen und Waren. Wenn Sie also auf den sozialen Medien Wissen teilen oder in Ihrem Blog neue Trends beschreiben, dann qualifizieren Sie sich in den Augen Ihrer Leser. Mit einer Landingpage fordern Sie den interessierten Leser zum nächsten Schritt auf. Das kann eine Musterbestellung, eine Terminbuchung oder ein E-Book-Download sein. Der Inhalt der Landingpage ist dabei auf das konkrete Thema ausgerichtet und nicht eine gesamte Unternehmens-Webseite. Legen Sie also Landingpages an, wenn Sie bestimmte Dienstleistungen oder Waren promovieren wollen und Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert in genau diesem Bereich bieten.

3 gute Gründe für eine ordentliche Landingpage

Überzeugen Sie mit Professionalität

Wenn Sie mit einem Artikel auf den sozialen Medien Interesse für ein bestimmtes Thema geweckt haben, dann lösen Sie mit einer zielgerichteten und professionellen Landingpage Ihr Versprechen ein. Geben Sie Ihrem potenziellen Kunden Mehrwert und nicht nur einen Link auf Ihren Produktkatalog.

Kundenreise zu einem angenehmen Erlebnis machen

Empfangen Sie Ihre Interessenten mit relevanten Informationen, die im direkten Zusammenhang mit Ihrem Leistungsangebot stehen. Ihr potenziellen Kunden werden einem intuitiven und logischen Verlauf mit größerer Wahrscheinlichkeit bis zum gewünschten Ergebnis folgen.

Messen Sie den Erfolg Ihrer Werbemittel

Bauen Sie einen lückenlosen Flow vom ersten Klick des Nutzers bis zur Terminbestellung oder zum Kauf. Landingpages sind ein wichtiges Element um genau nachverfolgen zu können, welches Mittel bei potenziellen Käufern wirkt.


Wählen Sie Ihr Angebot

Profi Webhosting inkl. SSL-Zertifikat

Highspeed Server

Serverstandort Deutschland

Responsive Design auch für mobile Endgeräte optimiert

Sorglospaket: z.B. Laufende technische Updates

Text vom Kunden gestellt

Bilder vom Kunden beigestellt

Keywordanalyse, Texterbriefing und Bildauswahl (eigene Texte und Bilder können auch eingearbeitet werden)

Text von uns erstellt

Stockfotos

Onepager 1 lange Seite

Startseite mit bis zu 10 Unterseiten

SEO

Onpage optimierung

Monatlicher Seo Report

Laufende Änderungen Texte oder Bilder austauschen (vom Kunden bereitgestellte Texte, zB. Adresse ändern)

LandingPage Basic 

€59

netto zzgl. MwSt.

pro Monat - Keine Setupgebühr

500 bis 700 Wörter

bis zu 12 Bilder

Landingpage large

€89

netto zzgl. MwSt.

pro Monat - Keine Setupgebühr

1200 bis 1800 Wörter

bis zu 25 Bilder

Jetzt Landingpage erstellen lassen und durch neue Kunden profitieren!

Wie gestalte ich eine Landingpage?

Sie haben Ihren Nutzer erfolgreich zum entscheidenden Mausklick motiviert, der ihn auf Ihre Zielseite weiterleitet. Nun ist es wichtig, dass der Inhalt der Seite neben von Algorithmen gesteuerten Suchmaschinen auch für Menschen lesbar sein und einen Mehrwert bieten sollte. Wenn das Inhaltliche ihn überzeugt, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Neukunden um einiges höher. Legen Sie deshalb Wert darauf, Ihr Produkt oder Ihrer Dienstleistung authentisch zu vermitteln. Formen Sie an dieser Stelle die Erwartungen, die Sie dem Kunden gegenüber bei der Abwicklung bzw. Lieferung erfüllen. Fühlt sich der Leser von Ihrer Lösung angesprochen, „konvertieren“ Sie den Nutzer. Bringen Sie den künftigen Kunden dazu, auf Ihrer Zielseite eine Handlung vorzunehmen. Beispiele können Kontaktaufnahme, Terminbuchung oder das Abonnieren Ihres Newsletters sein. Diese Handlungsaufforderungen nennt man Call To Actions. Machen Sie es hierbei dem Interessenten leicht, die von Ihnen beabsichtigte Handlung auszuführen. Ein Klick auf den Knopf für die Terminbestellung, gefolgt von einem einfachen Flow beim Ausfüllen möglicher Kontaktformulare holt den Kunden zielgerichtet in Ihr Geschäft.

Was beinhaltet eine gute Landingpage?

Ihre Zielseite wird in erster Linie von inhaltlich interessierten Nutzern gelesen und nicht nach Suchmaschinenkriterien ausgewertet. Denken Sie daran und setzen Sie auf:

  • Für Menschen gemachten, hochwertigen Content (Text & Video)
  • Call To Actions – Fordern Sie Ihre Leser zum nächsten Schritt auf
  • Benutzerfreundliche Ausführung: Gestalten Sie die nächste Handlung für Ihre Interessenten so einfach wie möglich

Auf diese Weise maximieren Sie Ihre Chancen, Interessenten zu Kunden zu konvertieren.

Was bedeutet eigentlich „Call To Action“?

Als Call To Action bezeichnet man eine direkte Aufforderung an Ihren Besucher, eine bestimmte Handlung auszuführen. Hierbei können es um alle mögliche Handlungen gehen, wie:

  • Ihre Contents teilen
  • Weitere Beiträge lesen
  • Die User um einen Kommentar zu hinterlassen
  • Folgen auf Social Media
  • Für Ihr Event anmelden
  • Ihr Produkt kaufen
  • Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen
  • usw.

1. Bestandteil einer klassischen Call To Action ist der Lead-in. Dieser dient als Intro, welcher den Button vorbereiten soll. Mit diesem kurzen Text kann man das Vertrauen zu den Besuchern aufbauen.

Der 2. Bestandteil Call To Action Button soll einen packenden Handlungsaufruf beinhalten.

Als 3. Bestandteil einer CTA zählt der Lead-Out. Er ist sozusagen wie eine letzte Chance den Besucher zu animieren, den Button anzuklicken.

Der 4. und letzte Bestandteil einer Call To Action ist ein Siegel mit welchem Sie das Vertrauen der Nutzer gewinnen können.